thomMYMueller.de

 

 

Kontakt

 

 

Ludwigshafen

Bilder

Videos

 
 
 


LU-markt

Marktbeschicker.

Wie freute ich mich einst auf den Wochenmarkt, weg vom Discounter zur frischen Ware aus dem heimischen Boden. Gute Pälzer Grumbeere und der Paprika und die Äpfel von der Streuwiese um die Eck..

Ist es den auch so? Was wird hier vertickert? auf dem gesunden Wochenmarkt?

Ich analysiere meinen kleinen Markt, der meist freitags bei mir neben der Schule seine Zelte aufschlägt. Vorne der Bäcker, ist ein Großbäcker aus Maudach, ein Klassenkamerad, den ich schon in der Schule nicht leiden konnte, seine Großbäckerei floriert und ist auch aus der Gegend, kann man also durchgehen lassen. Für die Qualität wünsche ich mir aber einen der sich noch was aus Brot macht, kein Mehr Masse, Mehr Kasse!! Das Brot kann ich drei Tage später in die Tonne werfen, klar für 1,60 die 500 gramm, kann man nicht viel erwarten.

Der Fleischhändler hat gewechselt, sein Vorgänger, der seine Waren mit BIO groß auszeichnete, da musste ich mal für 2 Hähnchenspieß`chen 16,00 Euro bezahlen; auf meine Frage was den so besonderes an den Spießen wäre? Die Antwort: Das ist RICHTIGES Bio...?? Moment, frage ich..was ist dann das Andere, KEIN Bio, wie definiert ihr BIO? Keine befriedigende Antwort, sie bedient den nächsten Kunden. Dieser Händler ist nicht mehr, jetzt gibt es einen Anderen; nicht viel billiger, aber die Qualität scheint ok zu sein?!

Der Käsestand gegenüber lockt mit frischem Käse und teurem Olivenöl. Aber es schmeckt gut und übertrifft bei weitem die Discounterqualität.

Die zwei Obst- und Gemüsestände bieten gute und gleichbleibende Qualität, auch wenn die einzelnen Produkte nicht mehr aus dem heimischen Boden stammen und morgens auf dem Großmarkt Mannheim gehandelt wurden. Es kann ja auch nicht alles frisch geben, auch nicht im milden Klima der Pfalz.

Der Fischhändler bietet heissen, schmackhaften panierten Fisch an und ich weiß zwar nicht aus welcher Zucht der Fisch kommt, aber manchmal hole ich mir ein oder zwei gebackene Fischlein, es riecht ja auch im Ganzen gut.

Ein weiterer Fleischwagen, bietet Geflügel, Wild und Eier an und wenn man schnell genug ist, bekommt man auch noch eine Dampfnudel. Gute Qualität, nicht ganz soo billig, aber wer billig will, der kann sich seine Superschnellturbogockel am Hähnchenstand für 3,50€ den Halben holen. Ich kann so etwas von diesen Wagen nicht essen, dass verträgt mein Magen nicht.

Fazit: der Wochenmarkt ist eine nette Illusion, viele Produkte bekommt man billiger und auch in derselben Qualität beim Discounter. Ich mag aber auch den Service der Bedienung beim Wochenmarkt und ich kann mir die Menge bestimmen, was ich haben möchte. Es gibt eine Kontrollwaage, was ich bei manchem Discounter bisher vermisste. So wog ich 2 Kilo abgepackte Kartoffel beim Discounter nach, die hatten nur 1,6 Kilo? Vertrauen ist gut, Kontrolle und Service mit Kontrollwaage ist besser. So bleibt der Wochenmarkt mit ein Abstrichen ein wichtiger Anlaufpunkt.

 

 
 
Ludwigshafen
lu-magazin
lu-stadtteile
lu-sehen
lu-smart
lu-sicht
lu-stig
lu-sanierung
lu-markt
lu-konkret

Ludwigshafen History

Teil1_Friesen_und_Franken
Teil2_Fruehzeit_und_Mittelalter
Teil3_Die_Flur_des_Hemshofes
Teil4_Strasse_Namen_Plaetze
 

Hemshof -Altstadt

Die Werksiedlungen Hemshof und Limburgerhof oder die Situation des Industriearbeiters im Jahrhundertwechsel
Aufseherhaus_Hemshof
Arbeiterwohnungen
Arbeiterhaus_Hemshof
Hemshofgeschichte
 
unsortiertes
 
 
 
Kontakt Impressum AGB Disclaimer
 
Facebooktwitterinstagramm
Hinter den Buttons sind keine Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt aber gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seite www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller www.tominfo.de
Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2019
 
   
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.