TOMInfO öfter mal was Neues.

MYM

Mym`s

Reisen

Medien

Uffbasse

Gedanken

Notruf

 

Essen

Technik

Pfalz

Samos

DSGVO Kontakt EGO #ADD-ME

Willkommen bei tominfo - News...meine Reisen - Tipps - es geht bald wieder los auf Samos22 - !Aus Anlass des Datenschutzes - bitte hier lesen: DSGVO!

 

Pfalz

 

 

Mym

 

Gräfenstein

Erfenstein

Hambacher Schloß

Winter im Pfälzer Wald

 

 

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

 

 

 

Technik >T wie Technik oder R für

 

 

 

Ein interessantes Video hier ansehen oder besser noch, ihr könnt einen Serviceroboter vorort bei der Arbeit sehen, wie er euch mit Getränken und Flammkuchen bedient. Wo? Folgt dem Video

Es steht ausser Frage, sie arbeiten 24 Stunden und murren tut allerhöchstens mal die Technik.

 

   
   
   
 
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

R wie Reisen - oder N wie Natur

Wann hört er auf zu spucken?

heiß, ist es auf La Palma, die traumhafte Insel auf den Kanaren ist seit dem 19.9.21 von einem Vulkanausbruch betroffen. Der genaue Ausbruch fand ca. 1 km hinter dem Ortsausgang Las Manchas Richtung El Paso oberhalb der Strasse statt. Viele Häuser, Strassen und Infrastruktur wurden einfach von dem Lavastrom überrollt. Seit dem 13.09.21 wurde die Warnstufe auf gelb gesetzt und die Anwohner gewarnt. Das betroffene Gebiet umfasst die Gemeinden Los Llanos de Aridane, Fuencaliente, El Paso und Villa de Mazo, zu denen Villa und Puerto de Tazacorte hinzugekommen sind. Vor Jahren war ich in der Nähe, damals war Gomera mein Ziel.

 

 

 

 

 

 

 

 

W wie Wissen

Pandemie - woher stammt eigentlich diese Wort. Eine kleine Zusammentragung unter dem Link >Pandemie

 

 

S wie Smarte Stadt

Smarte Städte sind Hamburg oder Köln, sogar Karlsruhe schafft es auf das vorderen Ranking. Ludwigshafen hat sich immerhin auf den 54. Platz verbessert!

Digitalranking für Deutschlands Großstädte
Der Smart City Index ist das Digitalranking der deutschen Großstädte. Experten der Bitkom Research haben dafür in fünf Themenbereichen rund 11.000 Datenpunkte erfasst, überprüft und qualifiziert – von Online-Bürger-Services über Sharing-Angebote für Mobilität und intelligente Ampelanlagen bis hin zur Breitbandverfügbarkeit. Die Ergebnisse sind für jede Stadt einzeln abrufbar. (externer Link für LU)

 

 

#uffbasse

#Smishing

zu je einem Betrugsfall der Masche "Smishing".

Dabei erhalten die Betroffenen eine SMS auf ihrem Mobiltelefon

mit einer vermeintlichen Zustellungsbenachrichtigung für ein Paket. Beim anschließenden Klick auf einen angeblichen Bestätigungslink wird jedoch unerkannt eine Schadsoftware heruntergeladen und auf dem Handy installiert. Diese Schadsoftware leitet unbemerkt sensible Daten weiter, spioniert die Kontaktliste der Geschädigten aus und versendet anschließend eigenständig SMS mit der Schadsoftware an verschiedene Rufnummern, die zusätzliche Kosten verursachen können.

  Empfängern einer solchen SMS wird folgendes empfohlen:     
- den Link nicht anklicken     
- falls der Link angeklickt wurde, Mobiltelefon sofort in den       
  Flugmodus schalten     
- Mobilfunkanbieter informieren     
- Drittanbietersperre einrichten     
- Strafanzeige erstatten 

 

Das LKA RP warnt weiter vor Telefonbetrügern.

Das Interneteinkaufen Immer mehr falsche Microsoftmitarbeiter und es gibt verdammt viel Enkel auf der Welt, die Enkelmasche reißt nicht ab. Aber auch die Jungen sind nicht gefeit vor Anrufen. Es reißt nicht ab und die Masche zieht immer weitere Betrüger an, da es anscheinend immer noch klappt, die Menschen zu unüberlegten Handeln zu manipulieren LINK Die Fragen stellen sich mir immer wieder: Wie kommen die Betrüger an die Telefonnummer der Alten? Wer hat Zugang zu den Daten und verkauft die Telefonnummer weiter?
 
 

 

 

 

Samos

 

Kedros

Kedros Beach, ist doch mal ein Besuch Wert.

Kedros ist selbst auf der ruhigen Insel Samos immer noch ein Geheimtipp

Wer schon längere Zeit auf Samos Urlaub macht, sucht ab und zu mal was Neuem, etwas was touristisch vielleicht noch nicht ganz so erschlossen ist und trotzdem das bietet was der Tourist sucht: Sonne, Strand und was zu trinken ;-)

Kedros Beach ist ein Besuch wert.

 

Cres ein schöner Urlaub

 

Ob wir dieses Jahr Reisen dürfen, hängt von vielen Faktoren ab. Eindämmung des Virus und unser eigenes Verhalten werden eine große Rolle spielen.
 

#Reisen 2020

Dieses Corona macht uns ganz schön zu schaffen

Schafee uffem Deich

2020 ist ein Jahr, was wir sicher nicht so schnell vergessen, aber am Liebsten vergessen würden. Diese Pandemie, hat unsere Reiseträume nacheinander platzen lassen. Andere sind trotzdem geflogen, manche gingen in Quarantäne, andere wurden mit staatlicher Hilfe zurückgeholt.

Was wird 2021 bringen? Muss zwingend eine Impfung vorliegen, wenn man irgendwo einreisen möchte?

Im alten Jahr, schafften wir es aber doch noch 14 Tage ins "alte Land" Erlebt haben wir: Cuxhaven, Stade und Hamburg, Fährfahrten über die Oste, über die Elbe und einmal sind wir sogar mit einer Fähre geschwebt, das kann nicht jede Fähre :-) ...interner Link zum weiterlesen

 

Corona Pandemie

Hilflos durch den Tag

Das 2020 noch nicht das Ende der Pandemie ist, zeigt sich an den Zahlen, an der Hilflosigkeit der Politik und der Wissenschaft, die auch kein Patentrezept haben. Trotz Lockdown, was die Leute ihre Existenz raubt, gibt es keine Besserung, eher erkranken immer mehr Leute. Schon einmal daran gedacht, dass sich dieses Virus wehrt und wir gar keine Möglichkeit finden es abzuwehren? Wer heute ein Gegenmittel (er)findet, sieht schon in ein paar Tagen später eine neue Variante (Mutation), der Virus entwickelt sich weiter.

Wenn wir uns die Zahlen der Weltbevölkerung anschauen, der Zuwachs von 1950 mit 2,53 Mrd. Menschen auf der Erde, 2021 wachsen wir auf 8 Mrd. Menschen, kann das auf Dauer gut gehen? Eigentlich nicht.

Wenn keiner weiß, wie es mit dieser Pandemie weitergeht. Nicht genügend Impfstoff, mahnt das EU Parlament ab!

 

Menschen die ohne Problem 100 Jahre werden, das geht!

Es gibt sie noch die 100-jährigen, sie ernähren sich nicht vom AldiLidl und co, sondern von der Natur.

Sie Wissen, wie es funktioniert

Pflanzen

mit einfachen Rezepten um die 100 Jahre alt, werden die Menschen auf der griechischen Insel Ikaria, was ist ihr Rezept? IKARIA - Die Insel der Hundertjährigen und eine Formel um Alt zu werden. internerLink zum weiterlesen

 

Pfalz - Mundart

Roudschou uff pälzisch

Pälzer roadshow

Sandra aus Berlin zu Gast in der Pfalz, es wird eine heitere Story durch die Pfalz, quasi eine Roadstory meist in Pfälzer Mundart... interner LINK zum weiterlesen

Etwas Spaß sollte man verstehen und natürlich der göttlichen Sprache mächtig seine ;-)

 

Smartphone

#Mobil

Leider ist das Smartphone aber auch ein Gerät, das gerne verloren oder gestohlen wird. Daher sollte man sich so gut es geht schützen.

 https://www.google.com/android/find

Handy geklaut bekommen, vielleicht gibt es eine Chance es zu orten? Handyortung Android

Google hat seit mehreren Android-Generationen eine Ortungsfunktion fest eingebaut. Dafür wird, wenig überraschend, ein Google-Konto eingesetzt. Sie müssen also mit Ihrem Google-Konto auf dem Smartphone eingeloggt sein, außerdem muss die Standortermittlung eingeschaltet sein. Der genaue Weg unterscheidet sich je nach Android-Version. Probieren Sie die "Google-Einstellungen" oder tippen Sie auf "Einstellungen/Google" und anschließend auf "Standort" beziehungsweise auf "Sicherheit & Standort". Aktivieren Sie "Ortung mit hoher Genauigkeit".

Die Option "Mein Gerät finden" müssen Sie danach auch noch explizit einschalten. Sie finden sie unter "Sicherheit" bzw. bei verschiedenen Android-Versionen auch unter "Google-Sicherheit" oder "Sicherheit & Standort".

Android Handy orten: Über den Google-Dienst Mein Gerät finden können Sie sich ganz einfach mit dem Google-Konto anmelden und dann den letzten registrierten Standort des Handys auf einer Karte anzeigen lassen. https://support.google.com/accounts/answer/6160491?hl=de

Das Smartphone gehört bei den meisten Computermenschen zu den beliebtesten Geräten, dann folgen Notebook, Tablett und Desktop-PC

 

Ludwigshafen strafte sich selbst mit modernen Hochbrücken

#Ludwigshafen

Seit den 70ern wurde Ludwigshafen so richtig Modern. Hohe Gewerbeeinnahmen aus der Industrie und ein hohes Prokopfeinkommen (damals das zweithöchste nach Frankfurt/Main) ließen die Betonbauer ein "Kunstwerk" nach dem anderen erschaffen. Hoch hinaus ging es auch für die Autos, die nun bequem von der Pfalz kommend, über die Hochstrassen über Ludwigshafen hinwegsausen. Warum nach Ludwighafen einkaufen gehen, man war ja nun schnell und bequem in der viel besseren Einkaufstadt Mannheim. Ludwigshafen bekam von den Einkaufslustigen kaum noch was ab. Immer mehr Autos und LKW benutzen die Hochstrassen, bis diese dem Verkehr nicht mehr standhielten und nun ersetzt werden müssen. Auf wessen Kosten? ja das war klar. Die Strassen gehören Ludwigshafen und von daher musste auch Ludwigshafen die Brücke nun sanieren. Immerhin hatte man sich nun entschlossen, die Nordbrücke wieder auf den Boden zu holen, eine Stadtstrasse soll her. Nach dem Entscheid der Stadtstrasse, wurde aber nun die Sanierung der Hochstrasse Süd brisanter, den die bröckelde noch mehr als die Nordtagente. Jetzt ist ein Teil der Südbrücke abgerissen und wir warten auf den Neubau.

Ludwigshafen Spanische Netze kennt man eher vom Lebensmittelladen. Das sie auch Betonbrücken halten können, müssen sie unter den Ludwigshafener Hochstrassen beweisen, damit den Ludwigshafener nicht noch ein paar Betonbrocken auf den Kopf fallen. Die Hochstrassen in Ludwigshafen müssen Teil-abgerissen werden.Ursprünglich sollte mit der Hochstrasse Nord angefangen werden, aber nun stellte sich heraus, dass die Südbrücke zur Rheinbrücke noch schlimmer beschädigt ist. LINK

 

Bots, die den Markt leerkaufen? Jetzt kommen wieder die schönen Sachen an Weihnachten. Aber das Bestellen, kann ins Leere laufen.

Wir hatten es ja schon vor Weihnachten 2020 bemerkt, dass die Spielekonsolen sofort nach Angebot, vergriffen waren. Schuld sind auch Bots und Reseller. Die Bot-Software der Profis ‚überwacht‘ Händler-Websites und kauft die Online-Shops binnen weniger Minuten leer – um anschließend Angebote zum doppelten Listenpreis zu fluten. In Großbritannien hat es eine Reseller-Gruppe geschafft, bei unterschiedlichen Shops über 3.500 Konsolen einzusammeln – mehr, als vielen Händlern direkt von Sony selbst geliefert wird. Die überzogenen Preise werden dann trotzdem gekauft, normalerweise sollte man es boykottieren und warten, bis die Preise fallen. Aber der "dumme" Konsument kauft und auch zu jedem Preis, daher funktioniert das System. Größere und faire Produzenten warten nun bis sie genügend Stückzahlen produziert haben und bieten dann erst an, dass entspannt den Markt ein wenig, wenn besser verfügbar, verlieren die Bots/Reseller das Interesse. Ein Tipp von einem Insider: Am Tag des Verkaufsstarts 15 Tabs öffnen und alle Websites im Sekundentakt per F5-Taste aktualisieren – das sei lästig und zeitaufwändig, aber mit der Anzahl der Versuche steigt die Wahrscheinlichkeit auf einen Treffer.

at work

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

Die Seite www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Bild und Text dürfen über soziale Medien geteilt werden. Denkt aber an das Urheberrecht. Seit dem 01. August 2021 gibt es einen Uploadfilter bei Youtube, Instagram usw. Dh, Uploads können von Internetdienste gelöscht werden, wenn der Urheber nicht klar zu erkennen ist. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind deswegen geschützt und gehören Thomas Müller, www.tominfo.de, www.tem-edv.de, www.samos-online.de und weitere dazugehörige Internetseiten. Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt, danke!

Facebookinstagramm

auch auf den sozialen Netzwerken zu erreichen

kostenlos

 
 
tominfo.de 1995 bis 2022 @MYM is a trademark from thommymueller.de
tominfo.de tominfo.biz tem-edv.de samos-online.de thommymueller.de die-oelmuehle.com samiotika.de

tominfo.de - news
Technik

Es kann passieren, dass es durch downloads, gfs durch Einbindung von META, AMAZON oder ALPHABET zu unerwünschten Einbindungen (zB. YOUTUBE o.ä.) von Fonts (Schriftarten) der Hersteller kommt, dieses werder von mir gewünscht noch beabsichtigt. Sollten Sie damit ein Problem haben, verlassen Sie bitte die Seite.

FONTS sind Schriftarten, die von (zB.) Google bereitgestellt wurden, diese verursachen, dass diese Schriftarten von (zB) GOOGLE Servern bereitgestellt werden und damit Kontakt zu GOOGLE o.ä. besteht. In diesem Zusammenhang, kann durch den Zugriff auf so einen Server, es zu Speicherung von Daten kommen. Wie erwähnt nicht gewünscht von mir. Wir werden im Rahmen der DSGVO prüfen ob Seiten von uns betroffen sind und diese neu bearbeiten. Bei 40.000 Objekten, kann das ein wenig dauern, wir bedauern.


Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich und verwerte keine Cookies. Das ist eine persönliche Seite und hat keinen kommerziellen Hintergrund. Für ein Like freue ich mich aber trotzdem.
Derzeit werden Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @tominfo.de

Beschwerden/Streitschlichtung Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbraucher gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.