ThomMYMueller.de

Kultur

Historisch

Kontakt

Computer

Ludwigshafen

Videos

Aktuelles

Notruf

Pfalz

Suche hier:

Photos

 

TEM-EDV

 

Konstantin Gropper


who is fu..ist Konstantin Gropper, als Julia auf einen Typen zeigte und mir sagte, dass ist Konstantin Gropper..? Gut sagte ich, wer ist das? Verächtlicher Blick von Julia! Julia ist Journalistin und schreibt auch für die Top News und auch für manches Revolverblatt was ich gerne zu ihrem Portfolio hinzufüge. Geld stinkt nicht, sagt sie.

Den Sommer konnte man gut auf den Rheinterrassen genießen, daher gehört das Restaurant mit dem grossen Biergarten zu meiner bevorzugten Gastronomie, hier trifft man schon mal den einen oder anderen Politiker, Künstler und daher auch einen Popmusiker namens Konstantin Gropper. Aber wer ist nun Konstantin Gropper. Julia kannte ihn von Konzerten und auch war sie bei Interviews mit ihm dabei, er gehört zu den hochgelobten Musiker, manche sagen sogar Wunderkind zu ihm. Er schreibt Soundtracks für Wim Wenders und Serien wie Xanadu die bei Arte läuft und hat mit "Get Well Soon" ein sehr bekanntes Album herausgebracht. Er sagt von sich: "..er schreibe Texte, in denen sich jeder wiederfinden könne, Texte, die von Versagensängsten handeln, von der Furcht, nicht den richtigen Weg zu finden..."

Gut ich hatte wirklich noch nichts von ihm gehört, vergass ihn auch nach ein paar Tagen wieder und wäre er mir nicht im Sommer 13 über die Füsse gelaufen, dann wäre es wahrscheinlich immer noch so.

Ich war wie fast jeden Tag mit meinem Hund Leon unterwegs, lief aber heute einen andere Strecke die am ehemaligen Umspannwerk der TWL in Ludwigshafen vorbeiführt und nicht weit davon kam er mir entgegen. Erst als er fast an mir vorbei war, erkannte ich ihn und rief ihm -warum auch immer- nach, ob er nicht Konstantin Gropper ist? Er drehte sich um und sagte ja! er hätte eigentlich sicherlich nicht gedacht, das ihn hier jemand kennt, kurzer Smaltalk, bringe Julia hilfesuchend ins Spiel um das Gespräch einen Sinn zu geben, ..was sollte ich auch mit ihm Reden..als Nichtmusiker..hat man da ja wenig Gemeinsamkeiten. Er grübelte wohl über Julia nach und sagte ach ja Julia. Gehe davon aus, das er sich nicht an Julia erinnern konnte, wir sagen Tschüss und er verschwand in einem Haus in der Nähe.

Zuhause schaute ich mal kurz in seine Biographie und stellte fest, dass er in der Zwischenzeit nach Berlin umgesiedelt war und daher war noch mehr erstaunt ihn hier anzutreffen und wem gehört das Haus in das er heute verschwand, es gab eine Kamera, aber keine Klingel? Interessant!

Es war nicht einfach etwas mit Gropper und Ludwigshafen zu finden, in einem wohl alten "Googlecache" wurde ich dann aber fündig...in diesem Haus hatte noch ein ganz anderer und ein weitaus berühmterer Musiker sein Domizil gefunden. Ich rief die Agentur des Musikers an und es wurde mir auch sehr zögerlich bestätigt, aber ich wurde auch gebeten, dass für mich zu behalten. Da ich nur für mich schreibe und auch Julia von meinen Recherchen nichts weiß, belasse ich es auch dabei und werden den Namen hier auch nicht schreiben.

ps aber irgendwie verfolgt mich der berühmte Sohn Mannheims. Vor kurzem erfuhr ich, dass er wohl einen alten Turm in Feudenheim gekauft hatte, den ich früher als Soldat (W15) mit den Amis bewachen musste, dann zog ich in einen alten Stadtteil von Ludwigshafen und just in einer meiner Stammkneipen, traf ich ihn auch, er war an dieser Kneipe beteiligt.. und nun hat er ein Haus in der Gartenstadt :-) Egal lassen wir ihn, auch ein Musiker hat ein Recht auf Privatleben.

 

Wiki hilft

Das Album von Konstantin Gropper !Get Well Soon"

Chartplatzierungen
Alben
Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon
DE 28 01.02.2008 (4 Wo.)
AT 68 01.02.2008 (2 Wo.)
CH 99 10.02.2008 (1 Wo.)
Vexations
DE 11 05.02.2010 (3 Wo.)
AT 26 05.02.2010 (1 Wo.)
CH 30 07.02.2010 (1 Wo.)
The Scarlet Beast O'Seven Heads
DE 19 07.09.2012 (… Wo.)
AT 15 07.09.2012 (… Wo.)
CH 24 09.09.2012 (… Wo.)

Get Well Soon ist ein Musikprojekt des deutschen Sängers, Songschreibers und Multiinstrumentalisten Konstantin Gropper (* 28. September 1982 in Biberach an der Riß).

Leben
Gropper ist aufgewachsen in der Illertalgemeinde Erolzheim. Der Sohn eines Musiklehrers begann als Sechsjähriger mit dem Cellospiel und ist klassisch ausgebildeter Instrumentalist (Klavier, Cello, Schlagzeug und Gitarre). Als Jugendlicher spielte er in einer Punk- und Grunge-Band namens Your Garden. Er absolvierte sein Abitur am Gymnasium Ochsenhausen. Danach studierte er an der Mannheimer Popakademie, die er mit dem Bachelor of Arts abschloss, sowie Philosophie in Heidelberg. Er zog nach Berlin; heute lebt und arbeitet er wieder in Mannheim.

Get Well Soon
Konstantin Gropper begann 2003, parallel zu seinem Studium unter dem Künstlernamen Get Well Soon Musik zu schreiben und aufzunehmen. Zunächst produzierte er einige EPs, die er im Eigenvertrieb bei seinen Auftritten verkaufte.

An seinem Debütalbum Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon arbeitete Gropper drei Jahre im Alleingang. Da er keine Studioaufnahmen finanzieren konnte, produzierte er alle Titel zu Hause in seinem Schlafzimmer. Das Album erschien im Februar 2008 und erntete international positive Kritiken. Es erreichte Platz 28 in Deutschland und im September 2008 auch Platz 92 der französischen Album-Charts.

Get Well Soon bei einem Konzert in Erfurt am 25. November 2010
Im Studio spielte Gropper die meisten Instrumente selbst ein, bei Liveauftritten wird er von Maximilian Schenkel (Gitarre, Trompete, Vibraphon), Timo Kumpf (Bass), Verena Gropper (Violine, Gesang), Marcus Wuest/Daniel Roos (Akkordeon, Klavier, Gesang, Vibraphon, Glockenspiel) und Paul Kenny (Schlagzeug) unterstützt.

2008 war Gropper mit den Titeln Busy Hope und Good Friday auf dem Soundtrack zum Wim-Wenders-Film Palermo Shooting vertreten.

Das zweite Album Vexations (deutsch: Ärgernisse) nahm Gropper erstmals in einem Tonstudio zusammen mit anderen Musikern auf. Das live eingespielte Album, das laut Gropper ein „Konzeptalbum über Stoizismus“ ist, erschien im Januar 2010[4][6] und stieg auf Platz 11 in die deutschen Albumcharts ein.[7] Zur gleichen Zeit begann eine umfangreiche Tournee, die die Band bis Mai 2010 durch das benachbarte europäische Ausland, Großbritannien, Skandinavien und Italien führte.

2011 schrieb Gropper den Soundtrack für die französische Fernsehserie Xanadu, die in Frankreich und Deutschland auf Arte zu sehen war.

Das dritte Album The Scarlet Beast O’ Seven Heads erschien am 24. August 2012. Kurz vorher wurde das Video zum Track Roland, I Feel You, der dem Regisseur Roland Emmerich gewidmet ist, veröffentlicht.

Diskografie
EPs
A Secret Cave, a Swan (2005)
My Tiny Christmas Tragedy (2005)
Glaciers, Kisses, Apples, Nuts (2006)
All That Keeps Us from Giving In (2007)
All That Keeps Us from Giving In (4-Track - Remix-EP) (2007)
Four Songs (Promo-EP) (2008)
Songs Against the Glaciation (2008)
Listen! Those Lost at Sea Sing a Song on Christmas Day“ (4-Track-CD-R) (Nude Records 2008)
Get Well Soon and the Grand Ensemble. Live at the Konzerthaus Dortmund (Download-EP) (2010)
Alben
Rest Now, Weary Head! You Will Get Well Soon (CD, LP bzw. „Limited Edition“ CD mit „Songs Against the Glaciation“-EP & 4 Videos als Bonus) (City Slang 2008)
Vexations (City Slang VÖ: 22. Januar 2010) (CD, LP bzw. „Limited Edition“ CD mit 8-Track - Bonus-CD)
Xanadu - An Original Soundtrack by Get Well Soon (vö: 16. Dezember 2011) (Limited Edition CD - 1000 Stück)
The Scarlet Beast O' Seven Heads (vö: August 2012) (CD, Limited Edition CD mit Bonus-EP oder 2LP)
Singles
If This Hat Is Missing I Have Gone Hunting (City Slang 2008)
Witches! Witches! Rest Now in the Fire (City Slang 2008)
Listen! Those Lost at Sea Sing a Song on Christmas Day (City Slang 2008)
Angry Young Man (Ltd. Edition 7“ Vinyl) (2010)
You Cannot Cast Out the Demons (You Might as Well Dance) (Ltd. Edition 7" Split Vinyl mit Dear Reader) (2012)
Roland, I Feel You (Download-Single) (2012)
Kompilationsbeiträge
„If This Hat Is Missing I Have Gone Hunting“ auf The Empire Strikes Back (Glitterhouse 2007)
„If This Hat Is Missing I Have Gone Hunting“ auf Between the Lines (More Songs from the Blue Bird Diaries) (Universal 2008)
„You/Aurora/You/Seaside“ auf achtung music - new berlin talent (Berlin Music Commission 2008)
„Busy Hope & Good Friday“ auf Palermo Shooting - O.S.T. (2008) als Konstantin Gropper
„The World Needs a New...“ und „If This Hat Is Missing I Have Gone Hunting“ auf dem Soundtrack zu Contact High (2009)
„Müllmädchen Marimba“, „Breathing Ringkauf“ sowie ein Remix von „Easy to Love“ (Slut) auf dem Soundtrack zu Same Same But Different (2010)
„Oh Boy“ auf Oh Boy (Original Motion Picture Soundtrack) (2012)
Kollaborationen
Cello & Artwork auf „Branches Untangle“ - EP (Wallis Bird) (2006) als Konstantin Gropper
Cello auf „Golden“ (Maike Rosa Vogel) (2008) als Konstantin Gropper
"Impresario" (Get Well Soon Remix) des MBWTEYP-Songs (2008).
Backing Vocals auf „Yonder“ (Sometree) (2009) als Konstantin Gropper
„This Room (feat. Get Well Soon)“ auf Nennt es, wie ihr wollt von Mikroboy (2009)
"Take Me to the Mountains" (Get Well Soon Remix) des LCMDF-Songs (2011).
"Where We Meet (Whores' Glory Poem)" auf "Whores' Glory EP": gemeinsam mit Maike Rosa Vogel (2011) - als Konstantin Gropper.
"Let's Write the Streets" auf "Variations": gemeinsam mit Hundreds (2011).
Vibraphon auf "In Dictum" (Wallis Bird) (2012) als Konstantin Gropper.
Produktion & Musik (gemeinsam mit Markus Ganter) des Albums "Stracciatella Now" des deutschen Rappers MUSO (2013) - als Konstantin Gropper.
Produktion & Musik (gemeinsam mit Markus Ganter) des Albums "Hinterland" des deutschen Rappers Casper (2013) - als Konstantin Gropper.
Einzelnachweise
Chartquellen: DE AT CH
Chris Miller: Get Well Soon's Konstantin Gropper Veröffentlicht am 29. September 2008 auf der Website dailymusicguide.
Christoph Dallach: Heim nach Mannheim. In: KulturSPIEGEL 2/2010, Seite 12
nach: a b Jörn Schlüter: Der tiefe Grund. Veröffentlicht in Rolling Stone, Ausgabe 183, Januar 2010, S.24
http://www.lescharts.com/showitem.asp?interpret=Get+Well+Soon&titel=Rest+Now,+Weary+Head!+You+Will+Get+Well+Soon&cat=a
Torsten Gross: Get Well Soon - Vexations. Veröffentlicht in Rolling Stone, Ausgabe 183, Januar 2010, S.88f.
Media Control: Tocotronic mit erstem Nummer-1

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Lu-mega Lu-stadtteile   lu-smart lu-sicht
Tortenschachtel Schulden   lu-unsozial  
lu-stig lu-sanierung lu-markt lu-konkret lu-ich
lu-fthansa lu-culture BLOCH HELL  
lu-geschichte teil1 Friesen und Franken teil2 -Frühzeit und Mittelalter Teil3 Die Flur des Hemshofes Teil4 Strassen - Namen -Plätze
Hemshof Altstadt die Werkssiedlung Häuser Hemshofgeschichte History
Stahlexpress Tierkrematorium Tortenschachtel Hundekot Sport
Walzmühle Lu-Einzelhandel LU-Strassen    
Hemshof Friedel Gropper Kellys  

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

Facebooktwitterinstagramm
Hinter den Buttons sind keine Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt aber gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seite www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller www.tominfo.de
Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2019
 
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.