ThomMYMueller.de

Kultur

Historisch

Kontakt

Computer

Ludwigshafen

Videos

Aktuelles

Notruf

Pfalz

Suche hier:

Photos

 

TEM-EDV

 

Lu-Smart

Ludwigshafen ist von einer smarten City soweit entfernt, wie die Menschheit zur Reise in die Galaxis.

 

Bei den vielen Abrißbirnen,

könnte ja auch mal so etwas wie eine smarte Stadt entstehen, schnelle Eingliederung von Verkehrsmaßnahmen, die den Verkehr trotz der ebenerdigen Stadtstrasse fliessen lassen. Im Bereich der heutigen künstlichen Intelligenz, ein Ansatz für einen Prototypen in Ludwigshafen? Das Pro wäre ein guter Fluß des Individualverkehrs , daß Contra, der Umstieg auf die Öffentlichen, wird bei einem guten Verkehrsfluß nicht gefördert. Der US-Autor und IT-Experte Greenfield warnt in seinem Buch "Against the smart City" davor, dass durch die entstandene Homogenität die Individualität und auch chaotische Elemente verloren gehen können. Nach seiner Auffassung kommen gerade durch Chaos (zum Beispiel Stau) die Kreativität und Innovationskraft ins Spiel. Gibt immer ein Für und ein Wider. Mir ist der Verkehrsfluß angenehmer.

Wir werden sehen als zukünftiger Digitaler Hub.

Das Bundeswirtschaftsministerium hat die beiden Städte Ludwigshafen und Mannheim, neben sechs weiteren Wirtschaftsstandorten für seine "Digital Hubs"-Initiative ausgewählt. "In Ludwigshafen gibt es vielleicht kein Silicon Valley, dafür aber viele exzellente Valleys mit eigenen Stärken", sagte Ministerin Brigitte Zypries (SPD) laut Mitteilung am Freitag. Schwerpunkt des Hubs in Ludwigshafen und Mannheim sind die Chemie- und die Gesundheitsbranche, was sonst?

Ziel der Initiative ist es, digitale Innovationen voranzutreiben, indem der Austausch zwischen Gründern, etablierten Unternehmern und Wissenschaftlern gefördert wird. Dafür sammelt beispielsweise eine Agentur Informationen aus den Hubs, berät Start-ups und Industrie und organisiert Veranstaltungen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 
Lu-mega Lu-stadtteile   lu-smart lu-sicht
Tortenschachtel Schulden   lu-unsozial  
lu-stig lu-sanierung lu-markt lu-konkret lu-ich
lu-fthansa lu-culture BLOCH HELL  
lu-geschichte teil1 Friesen und Franken teil2 -Frühzeit und Mittelalter Teil3 Die Flur des Hemshofes Teil4 Strassen - Namen -Plätze
Hemshof Altstadt die Werkssiedlung Häuser Hemshofgeschichte History
Stahlexpress Tierkrematorium Tortenschachtel Hundekot Sport
Walzmühle Lu-Einzelhandel LU-Strassen    
Hemshof Friedel Gropper Kellys  

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

Facebooktwitterinstagramm
Hinter den Buttons sind keine Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt aber gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seite www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller www.tominfo.de
Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2019
 
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.