Bild_o
 

Trinke was Du willst, aber mache es richtig

Auch das richtige Trinken will gelernt sein, damit man sich bei einer Feier nicht blamiert. Hier ein paar allgemeine Tipps:

Das Glas richtig halten
Wein- und Sektgläser (auch das Champagnerglas) werden immer am Stiel angefaßt. Sonst erwärmt sich der evtl. gekühlte Wein schnell und schmeckt dann nicht mehr so gut. Außerdem gibt es einen schöneren Klang beim Anstossen.

Das Anstossen
Das ist fast nur bei familiären Feiern Tradition. Bei offiziellen Anlässen ist es nicht üblich anzustossen. Wer mit wem wann anstößt ist dabei egal. Früher wurde es nicht gern gesehen, wenn man mit nichtalkoholischen Getränken angestossen hat. Heute ist das ok. Denn man sollte keinen Anti-Alkoholiker dazu zwingen.

Welcher Wein zu welchem Essen?
Eine Grundregel lautet weißer Wein zu hellem Fleisch (Geflügel, Kalb, Schweinefleisch und Fisch) und roter Wein zu dunklem Fleisch (Rindfleisch, Wild oder Gans). Das kann man natürlich noch sehr präzisieren. So reicht man erst einen leichten Wein dann einen schweren, oder erst einen trockenen dann einen lieblichen, einen jungen vor einem alten Wein und Weißwein vor Rotwein. Zum Dessert serviert man dann Sekt oder Champagner. Aber im Restaurant wird Ihnen auch zum Steak ein Weißwein gebracht, wenn Sie es möchten. Früher wurde man dann meist schräg angesehen, heute ist das ok.

 

 

 
 

 

 

Manieren

Wie esse ich was?

Zahnstochern aber Richtig

Trinken, aber nun Richtig

 

 

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

tominfo - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte damit auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert oder der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Facebook22681twitter6250 instagramm4621      

Hinter den Buttons sind keine Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media

Ihr könnt aber gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen lg thommypfalz

Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.