MYM

Historisch

Kontakt

Kultur/Politik/Soziales

Aktuelles

Notruf

 

Suche hier:

TEM-EDV
Alles Mögliche, was sonst kein Platz mehr fand :-)  

 

Sonntagabend heisst in den "deutschsprachigen Ländern" Tatortabend. Pünktlich um 20.15 Uhr, ertönt die Fanfare

Jede Stadt buhlt um ihren Tatort. Die grossen Städte haben meist schon ihren Tatort in der Stadt, die aufkommenden Städte wollen auch alle Tatort haben und Ludwigshafen hat schon lange Tatort und stellt die dienstälteste Kommissarin alias Lena Odenthal

Ludwigshafener Tatort - heisst Ulrike Folckerts und Andreas Hoppe. Gedreht wird meist in Baden-Baden, die Außenaufnahmen meist in Ludwigshafen oder auch in Mannheim gedreht. Gerne geht es auch in die Weingärten der Haardt und ihren hübschen Winzerdörfer.

Irgendwie komme ich immer mal wieder mit dem Tatort in Berührung, im Hemshof öfters, da dort mehr gedreht wurde, aber auch mal auf der Hochstrasse und gesten Anfang Juni 2015 in der Gartenstadt vor dem Marienkrankenhaus.

Mein persönlicher Höhepunkt war bisher, dass ich bei dem Tatort "Blackout" ein Musiker spielen durfte... siehe dazu meinen Link weiter unten

Ludwigshafener „Tatort - Blackout"

dafür habe ich eine Seite ausgekoppelt, da ich hier als Komparse mit dabei sein durfte. Hier zum Link zu meinem Komparsenbericht

Ludwigshafener - Tatort Babbeldasch

auch hier war ich dabei..Er zählt zu Deutschlands spektakulärsten Tatort und wird in den Gazetten als der Komischste verschrien.

 

Gestern 2015 ging ich noch mit meinem Fifi eine Runde "Gassi", schon am frühen Nachmittag sah ich eine Absperrung am Marienkrankenhaus. Da Baustellen in Ludwigshafen keine Seltenheit ist, dachte ich mir nichts dabei. Erst später, auf der letzten Runde, machte mich die Absperrung dann doch etwas Neugierig, besonders viele Menschen mit orangen Jacken und Krankenwagen, die permanent mit Blaulicht vor dem Hospital warteten. Ich ging in Richtung Maudacherstrasse und an der Fussgängerampel, kam mir dann der bekannte Alfa von unserem Herrn Kommissar Kopper entgegen, leider musste er auch wegen mir jetzt anhalten...aber im lebenden Stadtverkehr, Tatort drehen kannte ich ja. Ich winkte ihm, er grüsste zurück. Erkannt als seinen Komparsenmusiker hatte er wohl mich nicht. Am Krankenhaus selbst stieg derselbiege nach seiner Rundfahrt um den Block wieder aus und bevor ich ihn ansprechen konnte zog er von dannen. Am Auto wurden wieder die BAD Nummerschilder angebracht und damit war das Szenario schonmal durch. War aber mal wieder cool! Unten drei Handyshoots.

 

Babbeldasch Kulturschock für das restliche öffentliche Fernsehen

Tatort Folkerts immer noch sehr beliebt

Tatort einmal Komparse sein?

 

 

 

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

Facebooktwitterinstagramm
Hinter den Buttons sind keine Skripte oder Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seiten www.thommymueller.de - www.tominfo.de /www.tominfo.biz sind LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller thommymueller.de www.tominfo.de
Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2020
 
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.
Magazin
200 Jahre Fahrrad
Zukunftsrede Lobo
800 Jahre Pfalz- Bayern
Sprueche
Tatort aus LU
Robotik eine kleine fiktive Geschichte
Indians
Das Schwarze Schaf
Niki_von_Samothrake
Witziges
Das Kind war allein
pour a flirt oder für paul
 
marchandail
 
Tavli
pfingstberger
 
Gropper
Seppl_Herberger
Kant
Willemsen
Bloch