MYM

Historisch

Archiv

Kontakt

Kultur/Politik/Geschichte(n)

Aktuelles

 

Notruf

Suche hier:

TEM-EDV
Alles Mögliche, was sonst kein Platz mehr fand :-)  

 

Der Streik der Hühner

Hühnergegaggere

De Hiehnerstreik Mundart getextet und gelesen von ThommyPfalz

Was issen do los, froogt de Thor, moin Kopp. Gestern war es ä bissel viel Ambrosia gewesen, net vun dem was die Diana unn Hera mit ihre Freindinne trinke, nee vun dem hinnere Fässel, vum Dionysos seinem spezielle, was schunn ä bissel länger steht.

Ich wäß ach net, antwort de Zeus, awwer des gegaggere hämmert mir ach im Schädel. Scheint vun unne zu kumme, bei de Hiehner, hodd des de Owwerhahn nimmi im Griff do unne? Adonis rümpft die Nas, net nur das die Gaggern, die Kackern ach noch permanent unn des an Oschdre.

Owwerhahn, was issen do los? Ich wäß ach net, sacht er, ich geh mol froche.

Was issen los ihr Hiehner?

Seid langem schunn hawwen mer Hiehner uns, beim Hahn beklagt unn es bassiert nix, jetzt wolle mer nimmi. Was wollt ihr nimme frocht de Owwerhahn. Eier leche antwortet ä anneres Huhn und de Schdamm Hahn braucht a nimmi zukumme.

Ja warum denn hodd de Owwerhahn gfrocht?
A Mer hawwen an Oschdfre die ganz Erwet, awwer die Hase machen änner uff Suberschdars.
Des konns jo net soi, mir wern iwwerhaupt net erwähnt, debei sinn mir es doch wo die Eier leschen.

Ja de Owwerhahn erinnert sich

Die Hase waren domols schlau gewese, warense net selbsch einigi Zeit Opfer fer de Gedder gewese, es hodd Sunndags immer Has gewe. Die Hase hawwen dann, die Eier vun de Hiehner genumme und hawwen de Gedder taktisch vermiddelt, die Eier sinn viel gehaltvoller und schmeggen viel besser als mir. Des hawwen die Gedder gfresse unn es wurden dann nimmi soviel Hase gschlacht. Die Hiehner awwer hawwen weiter brav ehr Eier ins Neschd gelescht, die Hase hawwense gholt unn de Gedder unnergejubbelt, die sie dann verschbeist hawwen.

Awwer die Hiehner hawwen widder gegaggert
Wir kriegen nur ä paar Brodkrumme unn Kärner, awwer die Hase kennen feire, die sinn beliebt unn schdehen jedes Oschdre beim Aldi.

Ja was sollen ich do mache, hodd de Owwerhahn sich gfrocht unn is zum Zeus gange um zu berichte.

De Zeus hodd nunner geguggt unn gsehe wie sich die Hase uffem Feld amüsiere, ich wärs mol schneie losse, sacht er. An Oschdre hodd de Poseidon gerufe, des sinn die awwer net gewehnt do unne. Egal sacht de Zeus, ich bin de Chef

Er hodds schneie losse unn die Hiehner in ihre warme Schdäll hawwen nunner geguggt, wie sich die Hase des Bobbes abfrore hawwen. Immerhin ä bissel Gudmachung.

Des hodd awwer widda net lang gedauert, do waren die freilewwende Hiehner schunn widda uff de Barrikadde, des gfallt uns so net. Die Hase, die nixnudzische, sinn immer noch beliebter als wir, es missen widda mer Hase gschlacht wärre, des muss sich jo ä bissel ausgleiche.

Die Gedder hadden schun faschd vergesse, wie Has schmeggt, so hodd de Owwerhahn die Hase mol widda ins Schbiel gebrocht unn es wurden widda mehr Hase gschlacht. Des hodd zwar de Hiehne gfalle, awwer de Hase ganz unn garnet.

Was machen mehr dann jetzt, hodd de Owwerhas gfrocht, die schlachten uns joh ab wie nix
De Hase Meschder Lampel hodd dann gsat, wennse Has hawwe wollen, kriegense Has unn hodd mid de Schoggoladefabrik ähn Deal gemacht, die hän Hase aus Schokolad gemacht des war nadierlich de Renner, net nur bei Gedder.

Die Gedder waren gligglich, die Hase waren gligglich, gut die Hiehner hatten net allzuviel devun, weil se immer noch net so aerkannt waren,

do hawwen die Hase gsat, dann mole mehr die Eier zu Ehren der Hiehner an, damit habt ihr ach ä bissel Annerkennung unn so kams, es wern jetzt beim Aldi faschd mehr Eier gekaaft als Hase. So war dann im Stall wieder Ordnung,

awwer des Gegaggere hawwen se nimmi ganz abschdelle känne.

Frohe Oschdre

 

 

 
 

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

Facebookinstagrammfollow me
Hinter den Buttons sind keine Skripte oder Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seiten www.thommymueller.de - www.tominfo.de /www.tominfo.biz sind LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller thommymueller.de www.tominfo.de
Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2021
  • tominfo.de
  • tominfo.biz
  • tem-edv.de
  • samos-online.de
  • thommymueller.de
  • die-oelmuehle.com
  • samiotika.de
 
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.
Magazin
 
200 Jahre Fahrrad
Zukunftsrede Lobo
800 Jahre Pfalz- Bayern
Sprueche
Tatort aus LU
Robotik eine kleine fiktive Geschichte
Indians
Das Schwarze Schaf
Niki_von_Samothrake
Witziges
Das Kind war allein
pour a flirt oder für paul
 
marchandail
 
Tavli
pfingstberger
 
Gropper
Seppl_Herberger
Kant
Willemsen
Bloch