Samos ist die schönste griechische Insel und liegt im östlichen Ägäischen Meer, nahe zur Türkei. Samos ist der Geburtsort des Mathematikers Pythagoras und des Philosophen Epikur und für den hier hergestellten süßen Muskatwein bekannt. Weinanbau, Olivenanbau haben eine lange Tradition, der Tourismus ist gut ausgebaut, aber insgesamt noch ruhig und gemässigt...weiter

griechischer kalender

Informieren Sie sich über Covid-19 - Sie benötigen derzeit 8/2020 einen QR Code Infos über das Auswärtige Amt - den QR CODE bekommen Sie auf dieses Seite

Anflug auf den Flughafen

 

Willkommen, auf Samos - the Paradies Island

 

Flughafen

 

 

Der Sonnenscheinflug über den weißen Wolken macht Stimmung, vor Griechenland reißt das Wolkenband auf, kurz darauf ein Blick auf die zweitgrösste Stadt Griechenlands Thessaloniki, wir fliegen an einer Vielzahl von kleineren und größeren Inseln vorbei, ein kleiner Flügelschlag des Seitenruders, dann kommt Ikaria zur rechten und das Kerkismassiv zur linken Seite in Sicht. Kerkis ist für mich der Leuchturm der Insel Samos, wenn ich den Kerkis sehe, komme ich nach Hause.

Rauhe zerklüftete Steine regen sich im Morgenlicht, einsame Buchten und erste Sonnenschirme zeigen sich, das Flugzeug ist nun im leichten Sinkflug auf die Insel. Ich setze mich beim Hinflug gerne an die linken Fensterseite des Fliegers, hier kann ich vorab, die maßlose Schönheit der kleinen Bergdörfer schon an mir vorbeiziehen lassen, die Hügel die sich bis an das Meer schmiegen, unten kommt Balos in Sicht, sein Strand und die kleinen Dörfern strahlen im Licht um die Wette. Wellen in allen Facetten des Blaus schwappen unermüdlich an die Sonnenstrände. Samiopoula, die kleine vorgelagerte Privatinsel drängt sich unwiderstehlich auf, zwei Handvoll Touristen verlassen im Moment das Piratenschiff von Manolis, gehen an Land um einen herrlichen Tag mit Schnorcheln, Grillen und griechischer Folklore zu verbringen. Unser Flugzeug macht ein leichten Linksbogen über Pappa Beach, die sanften Hügel von Pagondas, rechts das flache fruchtbare Ackerland, in Höhe der Panorama Taverne, ein sanften Rechtsbogen, um dann auf der staubigen Landebahn des Flughafen Samos Aristarchos auszurollen. Wir sind auf Samos.

 

Wer nach Samos möchte, kommt von Deutschland aus, kaum um den Flieger herum. Es gibt natürlich noch die Anreise mit Auto und Fähre, aber das ist natürlich nur für den interessant, der länger auf der Insel bleiben möchte oder die Insel beim Inselhüpfen besuchen möchte.

Derzeit wird Samos von Frankfurt, Düsseldorf, Hannover und München angeflogen. Das sind die deutschen Hauptstrecken. In der Saison kommen die Condor noch dazu und auch von Stuttgart gibt es Flüge. In Corona-Zeiten 2020 sind aber so viel Fluganullierungen, das man sich nicht immer sicher sein kann, ob der Flug nun stattfindet.

Ein finsterer Trick der Fluggesellschaften war auch, Flüge supergünstig anzubieten, erst einmal das Geld kassieren, damit liquide bleiben und dann die Flüge zu stornieren, oder teurer umzubuchen.

Fährverbindungen gibt es von Kavala und Piräus, diese Route wird von der Hellenic betrieben. Hier streift man je nach Jahreszeit die Kykladeninseln und es lohnt sich auch mal auszusteigen und andere Inseln anzuschauen.

Flugtechnisch ändert sich immer etwas,

Weiterhin gibt es mir bekannte Verbindungen:

Corendon Dutch Airlines (Amsterdam),

Thomson Airways (London)?

Olympic Air (Saloniki und Athen)

Enter Air (London)

Air Serbia (Belgrad)

Sky Express (Rhodos)

Travel Service Polska (Katowice)

u.a.

 

Linienflug gibts über Athen oder Thessaloniki. Hier steigt man meist in die Olympics um, kleinere Propellermaschinen. Es muss mit Wartezeiten, beim Umstieg in den Samosflieger gerechnet werden.

Es bietet sich aber auch für einen Stop over Athen oder Saloniki an. (Reisebericht 2015)

 

http://www.astra-airlines.gr/

http://www.skyexpress.gr/

www.condor.de

http://el.ellinair.com/

http://de.aegeanair.com/

 

 

Fähre von/nach Kusadasi

Die Fähre ist eine Personenfähre und fährt täglich von Samos - Kusadasi

Innergriechische Verbindungen

https://www.paleologos.gr/

https://www.bluestarferries.com/en/travel-with-us/domestic-lines/timetables.html

 

Türkisch-Griechische Verbindungen

http://www.12ne.gr/en/

http://www.bodrumferryboat.com/en/routes.asp

https://www.catalines.com/Online/onlineferibotcom/

http://www.feribot.net/feribot/

Faehre

 

Mit der Fähre

autofähre

Autofähre

Wer früher in den 80ern mit den alten Kreta- oder Kykladendampfern unterwegs war, der wird sicherlich Wissen, dass diese alten Kutter nicht die sichersten waren. Wir ulkten damals noch, dass die nur noch von der Farbe zusammengehalten waren. Was solls, wir waren jung, kauften uns eine Flasche Rotwein und schliefen auf dem Deck. Nach einer Statistik waren damals die meisten Schiffsunfälle "menschliches Versagen". Das ein Schiff auseinanderbrach, war eher selten.

Heute sind die Schiffe wesentlich moderner und wir können es uns auch drinnen auf den gepolsterten Sitzen mit WLAN Anschluß und Strom bequem machen und auch dort schlafen. Wir genießen die Fahrt und es ist auch schön die Inseln, ob Kykladen oder Nordliche Aeagais und die Dodekannes anzulaufen. Es gibt immer was zu sehen.

 

Leider sind die Hundeboxen immer noch sehr einfach gestaltet und Leon, (mein Pekingese) fühlte sich da nicht wirklich wohl. Aber es gibt sie und für ein paar Minuten (Toilettengang, Essen gehen) waren diese gut Boxen gut genug.

 

Verbindungen innergriechisch und auch Türkische Verbindungen

2017 nahm ich die Festlandroute über Österreich - Ungarn - Rumänien - Bulgarien - Türkei und versuchte ursprünglich von Cesme nach Chios zu kommen, musste aber dann umdisponieren und fuhr von Ayvalik nach Lesbos und von dort mit der griechischen Linienfähre nach Samos.

2016 bin ich mit der Autofähre von Kavala über Limnos - Lesbos - Chios - Samos und auf dem Rückweg - Samos - Fourni - Ikaria - Mykonos - Piraeus, gefahren.

Das Ticket für die Fähre, kaufte ich 2016 direkt in Kavala am Abfahrtsgebäude. Die Rückfahrt buchte ich in Phytagorion/Samos in einem kleinen Reisebüro.

Eine der kürzesten Verbindung mit der Türkei ist die Fähre Kusadasi (TR) - Vathy (GR). Diese Verbindung wird meist von den Tagestouristen genutzt, die entweder nach Ephesus wollen oder sich einen Nachmittag auf der Insel gönnen möchten. Es ist NUR eine Personenfähre, keine Autofähre!

Autofähren Ayvalik (Türkei)- Mytilini (Lesbos) und Cesme (Türkei) nach Chios

Wer sein Auto mitnimmt und sich die Mühe über die Türkei machen möchte, der kann die Fähre Cesme - Chios oder weiter nördlich die Ayvalik - Lesbos nehmen. Ein Link zur Fährengesellschaft habe ich im Netz gefunden

http://www.turyolonline.com/

oder

http://ferries-turkey.com/ferry-routes/turkey-greece/ayvalik-lesbos-ferry-en.html#start

Die Standardroute aber kommt von Piraeus. Hier schifft man sich auf der Route Piraeus - Kavala ein. Hier zu den Fahrplänen (ohne Gewähr)

     

Weitere Links

Flughafen

Fährverbindungen

 

 

Anflug

Start en wir hier, oder einfach drauf los..

Samoswetter

Wetter nicht ganz unwichtig

Ob mit dem fahrad oder boot

mit der Anreise, ob mit Flugzeug, Fähre oder eigene Anreise

Fähre

Lieber gemütlich mit der Fähre?

Taxi

Ireon

Ireon Fischerdorf geblieben für Individualisten,

Kokkarie

Kokkari Strand, Essen, Bummeln - ein Kokkarist schwört auf sein Kokkari

Pythagorion

Pythagorio Yachten, Tavernen und Pythagoras

Marathokambos Bergdorf, Hafen und Votsalakia die samiotische Riviera

Vathy Hauptstadt, Museen, Shoppen

Die schönsten Strände sind nicht unbedingt neben dem Hotel

Wandern auf Samos

  • Kerkis über das Frauen Kloster Evangelistria zur Kapelle Profitis Ilias

Museumsbesuch Archaeologische Funde gesucht?

 

Klöster gibt es in Griechenland sehr viele, auch Samos hat seine Kl?ster

Geschichte

  • Samische Fahne der Revolution

 

Museen

 

 

Mal was unternehmen, wenn der Ort zu klein wird

Nachbarinseln

  • Samiapoulo

  • Fornie

Medien

 

Hinweise? Wissen? Schon mal gehört?

 

Erweitertes Wissen - Sprüche

Essen

Fauna & Flora Kräuter und was wächst den da?

Leute

Archaeologisch

 

  • Dodekannis 12 Inseln für die Tagesausflüge und Anreisemoeglichkeit ferry dodekkanes

Unterwegs auf der Insel

2001

2002

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

2020

Samos AZ (atwork)
 
Facebooktwitterinstagramm
Hinter den Buttons sind keine Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt aber gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seite www.thommymueller.de/ www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller www.tominfo.de

Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2020
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keineCookies und verwerte auch keine. Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyMueller

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

 
ATZE@ Trademark