thomMYMueller

Samos ist die schönste griechische Insel und liegt im östlichen Ägäischen Meer, nahe zur Türkei. Samos ist der Geburtsort des Mathematikers Pythagoras und des Philosophen Epikur und für den hier hergestellten süßen Muskatwein bekannt. Weinbau, Olivenbau haben eine lange Tradition, der Tourismus ist gut ausgebaut, aber insgesamt ruhig und gemässigt...weiter

griechischer kalender
 

 

Ostern

Das griechische Osterfest wird meist zu einem anderen Datum gefeiert als unser deutsches Osterfest. Das ist aber nicht die einzige Besonderheit. Während man bei uns den Eindruck hat, das Weihnachten das bedeutsamste Jahr im Jahreskalender ist, ist es für die orthodoxen Christen, und damit auch für die meisten Griechen, das Osterfest.

 

Gefeiert wird Ostern von den Orthodoxen Christen am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond der ersten Tagundnachtgleiche des Jahres. Allerdings werden die Termine und Daten für kirchliche Feste vond er orthodoxen Kirche nach dem alten Julianischen Kalender berechnet und nicht nach dem Gregorianischen Kalender und so kommt es häufig vor, dass das griechische Osterfest und unser Osterfest nicht am gleichen Sonntag gefeiert werden. Auf der Tabelle rechts sieht man die Unterschiede von jahr zu Jahr.

 

 

 

 

Ostern in Ireon

Heute ist Ostern und Gründonnerstag, 16 Uhr. Die kleine Dorfkirche ist überfüllt, überwiegend ältere Menschen und Kinder drängen sich in die Bankreihen, links die Frauen, rechts die (wenigen) Männer; etwa 250 werden es sein. Hinter dem Altar, in der mittleren der drei Apsiden, steht der Pope im goldenem Brokat. Das grelle Licht zweier kurzer Neonröhren, die beidseitig auf Kopfhöhe angebracht sind, wandelt ihn schier zu was Göttlichem. Eingenebelt im Weihrauch klingen stundenlang die monotonen Gesänge, die Alten bekreuzigen sich, die Kinder lauschen ehrfurchtsvoll dem Szenario. Menschen kommen und gehen, die meisten der Männer trifft man wieder im Cafe Neon, ohne Frauen und bei einem Retsina dem geharzten Wein. Viele Verwandten sind gekommen und es wird ein langes und glückliches Familienfest. Ausländer stehen an Ostern nicht an erster Stelle, aber wir dürfen ein wenig mitfeiern. wir sind Stammgäste und kommen fast jedes Jahr und viele Samioten kennen uns, wir gehören fast schon zur Familie. Eine Ehre! Am Karfeitag stirbt Jesus und die Zeremonie ist im vollen Gange. Jeder drängt nun in die Kirche und ich glaube bis um 24 Uhr war auch jeder am Sarg des Jesus, die Epitafos Prozession setzt ein und der Sarg wird durch das Dorf getragen. Papa Pope voraus und an vielen Häusern bleibt er stehen und lässt sich seinen Ring küssen. Kinder werfen Böller und es wird laut... es beginnt auch bald die 40tägige Fastenzeit, heute wird noch gefeiert. Ostersonntag um 22.00 Uhr dreht der Kirchendiener die Sicherungen heraus ...

alles dunkel und der Pope entzündet die Osterkerze mit den Worten Christó anésti! Christus ist auferstanden!

Die Kirchenglocken beginnen zu läuten, die Kerzen werden nach und nach entzündet. Man umarmt sich gegenseitig, küßt sich, wiederholt Christó anésti und antwortet gleich selbst "Alithós anésti – Wahrhaftig, er ist auferstanden". Die Mensche strömen mit ihrer brennenden Kerze nach Hause, die darf natürlich nicht ausgehen, dort wartet die Majíitsa, die traditionelle Ostersuppe. Hauptbestandteil sind die Innereien des Osterlamms, sein verschlungener Darm, der an die labyrinthischen Irrwege erinnern soll, von denen Christus die Menschheit auf den rechten Weg geführt hat.

Am Sonntag gibt es wieder Lamm, die Kinder naschen vom süssen Osterbrot mit den eingebackenen roten Eier, rot wie das Blut Christi.

Am Montag gibt es noch grosse Verabschiedung der Verwandten. Es war wieder ein grosses Fest!

 

Anflug
Start en wir hier, oder einfach drauf los..
Samoswetter
Wetter nicht ganz unwichtig
Ob mit dem fahrad oder boot
mit der Anreise, ob mit Flugzeug, Fähre oder eigene Anreise
Anflug auf die Insel
Sichtflug auf Samos
Fähre
Lieber gemütlich mit der Fähre?
Taxi
Ireon
Ireon Fischerdorf geblieben für Individualisten,
Kokkarie
Kokkari Strand, Essen, Bummeln - ein Kokkarist schwört auf sein Kokkari
Pythagorion
Pythagorio Yachten, Tavernen und Pythagoras
Marathokambos Bergdorf, Hafen und Votsalakia die samiotische Riviera
Vathy Hauptstadt, Museen, Shoppen
 
Die schönsten Strände sind nicht unbedingt neben dem Hotel
Wandern auf Samos
  • Kerkis über das Frauen Kloster Evangelistria zur Kapelle Profitis Ilias

Museumsbesuch Archaeologische Funde gesucht?

 
Klöster gibt es in Griechenland sehr viele, auch Samos hat seine Kl?ster
Geschichte
  • Samische Fahne der Revolution
 
Museen
 
 
Mal was unternehmen, wenn der Ort zu klein wird
Nachbarinseln
  • Samiapoulo
  • Fornie
Medien
 
Hinweise? Wissen? Schon mal gehört?
 
Erweitertes Wissen - Sprüche

Essen

Fauna & Flora Kräuter und was wächst den da?
Leute
Archaeologisch
 
  • Dodekannis 12 Inseln für die Tagesausflüge und Anreisemoeglichkeit ferry dodekkanes
Unterwegs auf der Insel
2001
2002
2013
2014
2015
2016
2017
2018
2019
2020

Samos AZ (atwork)

 
Facebooktwitterinstagramm
Hinter den Buttons sind keine Sharingcodes. Es sind nur Links zu meinen Seiten im Social Media Ihr könnt aber gerne die Seiten auf Euren Lieblingseiten sharen/teilen. lg thommy
Die Seite www.thommymueller.de/ www.tominfo.de /www.tominfo.biz ist LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller www.tominfo.de

Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2020
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keineCookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer