<

MYM@tominfo.de

Historisches

Kontakt

AtZe(at work)

Computer

Aktuelles

Notruf

 

Suche hier:

Irren ist menschlich, aber für ein totales Chaos braucht man einen Computer.

 

Hier ein Sammlung von Nötig bis Unnötig - Manche Tools und Weisheiten werden von der Masse nicht mehr benötigt. Aber ich habe diese trotzdem, wer weiß, für wen, für was, warum? ...?! egal :-)

 

 

Mobil

Eigentlich nur ne Sammlung von Tools, Tipps Tricks etc.

Bei allen Apps die man auf sein Handy draufnagelt - unbedingt die freigegeben Berechtigungen prüfen. Auf einer Mobilen Vorführung von Linux im letzten Jahr, konnte der Redner mit einem einfachen Linuxprogramm die Sicherheit aushebeln und mit Hilfe der installierten App auf Foto, Mikrofon und Daten des Telefons zugreifen. Also Uffbasse!

Angefangen mit meinem alten Tel. Nexus4 von Google, dass ich immerhin 3 Jahre benutzte, es war für mich das erste ernstzunehmende Smartphone und mein Minicomputer für alle Fälle. Das schöne war daran, dass man es schnell und unkompliziert Rooten konnte. Das ist bei den neuen Smartphones zwar immer noch möglich, aber der Aufwand wird größer.

Rooten = Administrationsrechte, diese haben den

Vorteil, dass man unerwünschte Software herunterschmeissen kann. Gerade bei den subventionierten Handys sind soviele Apps vorinstalliert, das braucht nicht jeder. Auch auf meinem Note4 ist koreanische Software, mit der ich kaum was anfangen kann.

Nachteil, das man ggfs die Garantie verlieren kann. Auch ist das Gerät vom Hersteller nicht mehr zwingend geschützt, da man sich nun alles instalieren kann.

 

Heute sind wir schon bei Nexus 6 angekommen, was mir zu teuer war.

Derzeit benutze ich mein altbewährtes Notes4 von Samsung, dass ich für eines der Besten Smartphones halte, in seiner Preisklasse.

Das Note 4 hat auch noch den Vorteil, dass ich es mit meiner VR Brille koppeln kann und das Oculus sehr gut nutzen kann.

 

Rooten

 

 

Meine Lieblingsapps

1. HandyBilder verkleinern

Das Netz hat durch die 5G / LTE Geschwindigkeit, schon für ausreichend Bandbreite zum Versenden und Empfangen von Emails und Bildern gesorgt. Leider haben nun nicht alle den Standard und wenn ich meinen Freunden einen Shoot vom Handy mal schnell schicken möchte, benutze ich das Bilder verkleinern Tool - Es ist ja auch ein Unterschied ob wir ein Bild mit der höchsten Auflösung oder mit einer minimalen Auflösung versenden.

Foto

2. HandyBilder bearbeiten

Bevor wir ein Bild wegschicken, möchten wir das Bild vorher beschneiden um die ungewünschte Makel, Personen etc. zu entfernen. In der Regel nehme ich mein Bordmittel des Handys die Galerie. Wenn das nicht verfügbar ist, gibt es noch Google Photo, was kostenlos ist.

Foto

3. HandyBilder verkünsteln

Eine nette App ist das Tool Prisma. Mal schnell aus einem Bild ein Kunstwerk gemacht, ganz einfach und schnell

Foto

4. Navigation Wer viel unterwegs ist und nicht mit einem Navigationsgerät ausgestattet ist, der kann auf das

GoogleMaps zurückgreifen, kostenlos und funktioniert recht gut. Für den OfflineModus empfehle ich MapsMe, was auch ohne Internetempfang und nur durch GPS benutzt werden kann

Navi

5. Taschenlampe ist sehr Hilfreich, bei dunklen Ecken.

Tools

6. Katastrophenalarm. Dike Information über Sirenen auf Häusern ist nur noch bedingt ein Hilfsmittel um auf Katastrophen hinzuweisen. Schneller geht das heute über das Smartphone. Dazu gibt es zwei gute Apps, Katwarn und Nina. Sobald ein Störfall austritt, gibt es für den lokalen Bereich eine Stör- und Entstörmeldung

Sicherheit

7. Messenger. Der Dominante Messenger ist derzeit WhatsApp. Hier sollte die Verschlüsslung aktiviert sein. Es gibt natürlich für die Facebooker noch den Messenger, mir gefällt er nicht, aber Facebook drängt darauf diese App zu nutzen. Alles andere sind Randerscheinungen und werden nur von Randgruppen benutzt. Empfehlenswert ist Viber, Hangouts von Google. Signal ist für mich der beste und sicherste Messenger, leider von den Anwendern verschmäht, da es nicht so viele User gibt, die das Tool installiert haben.

Messenger

8. Blitzer.de bietet Infos zu stationären Radarfallen an und ich aktiviere das zusätzlich zu meinem Navigatonsgerät. Komme ich in die Nähe eines stationären Blitzer werde ich gewarnt. Da es auf dem Smartphone ist, darf es offiziell nicht von der Polizei beanstandet werden. Bei Navigeräten ist es allerdings verboten

Unterwegs mit dem Auto
9. Dateiexplorer - Vom Computer gewöhnt um mal einen Ordner oder sonstiges zu speichern und wiederzufinden, gibt es den ES Datei Explorer. Hier kann man sich das Betriebsystem anschauen und die Unterordner kontrollieren. Ein Bild, Dokument und auch die Downloads findet man hier schneller und kann auch gelöscht werden. Explorer

10. Tools die ich verwende sind auch

Booking.com - wer auf Autoreisen unterwegs ist und noch kein Hotelzimmer hat, kann das über das Booking.com schnell und mit viel Filtern buchen(Preis, Suite, Hunde erlaubt, Nichtraucherzimmer und was einem noch so vorschwebt) Geht schnell und gefällt mir

Unterwegs mit dem Auto

11. Für Wanderer bietet sich die App Komoot an, ist leider nicht ganz kostenlos, aber im Wald nett und Hilfreich. Auch kann man gute Touren planen, speichern und von anderen schon gelaufenen Touren profitieren.

 

12. Gibt dann noch Streetview, habe ich schon mal für Paris mit dem Auto eingesetzt. Gerade um mir die Parksituationen in den einzelnen Strassen anzuschauen. Leider oder vielleicht gut so, noch nicht überall vorhanden.

 

13. DB Bahnnavigator. Die viel mit der Bahn unterwegs ist, ein unerlässliches Tool. Die App informiert online über die Verbindungen und Verspätungen.

 

14. Taschenrechner, tatsächlich habe ich vor kurzem keinen Taschenrechner auf meinem Handy gefunden, ab und zu braucht man so etwas.

 

15. Hier im Rhein-Neckar Raum, VRN Ticket und VRN Mobile um schnell eine Bus/Strassenbahnfahrkarte online zu kaufen.

 

16. Unnötig aber schön ist Faceswap und FX Guru.

 

 

 

 

 

 

 

Screenshot Nexus4

Lautstärke minus und Einschaltknopf gleichzeitig drücken

 

 

Handy wie verbunden?

Du kannst ja mal mit *#*#4636#*#* unter Telefoninfo nachschauen, wie Du verbunden bist.
Mit Speedtest kannst Du ja mal die Verbindungsgeschwindigkeit unter verschiedenen Bedingungen testen und vergleichen.

 

 

 

Handysuche mit Google Handyorten https://www.google.com/android/devicemanager?u=0

Google stellt mit dem Android Geräte-Manager eine Universallösung zum Orten von Android-Handys bereit. Der Dienst lässt sich ganz einfach über das Web benutzen. 

 

 

 

 

 

 

 
   
   

 

 

 

 

 

 
 

Kontakt

Impressum

AGB

Disclaimer

Facebooktwitterinstagramm folge mir
 
Die Seiten www.thommymueller.de - www.tominfo.de /www.tominfo.biz sind LSR frei - alle Artikel dürfen ohne Einschränkung verlinkt oder auf neudeutsch "geshart" werden. Alle Medien, Bilder, Texte, Videos etc. auf diesen Seiten sind geschützt und gehören Thomas Müller thommymueller.de www.tominfo.de
Die Bilder dürfen geteilt, aber nicht für gewerbliche Zwecke genutzt werden.
Für gewerbliche Anfragen, bitte eine Mail an Kontakt
tominfo.de 1995 bis 2019
 
 
 
 
thommymueller.de - news
Technik
Wir versuchen so gut es geht keine Cookies zu verwenden, es kann aber passieren, das wir Seiten verlinken, die ohne Cookies nicht leben können. Persönlich speichere ich keine Cookies und verwerte auch keine.
Derzeit werden die Seiten geändert und der DSGVO angepasst.
Es sind von mir noch nicht alle Seiten freigegeben/Erreichbar @ThommyPfalz
 
Beschwerden/Streitschlichtung
Unter dem Link http://ec.europa.eu/consumers/odr/ stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären.
Allgemeine Informationspflicht nach § 36 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG):
Die Seite tominfo.de nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren im Sinne des VSBG teil.
Magazin
Handy-Mobil
Datenschutz
BASF goes Gesichtserkennung
Fake - Internetbetrug
Worldpasswordday
Änderung des Netzwerk - durchsetzungsgesetz soll vor strafbaren Inhalten in sozialen Netzwerken schützen
KI künstliche Intelligenz
Facebook, Google ganz schön träckig
Dose cmd
Binaerycode
Win 10
Tastenkuerzel
 
Geschwindigkeitsmessung für das Internet
Smileys
EUgH
Apple - Steve Jobs, letzte Worte
 
Mobil
Sicherheit
 
Cebit 2016
Cebit 2017
Google Formatierung
Technet
 
64bit?
Vernetzung
Virenscanner
Falscher Accesspoint